Blog - Jetzt online!

Bank & Kapitalmarktrecht

Wir verstehen Märkte und FinTech
und vertreten die Interessen von Startups

Ein Schwerpunkt unseres fundierten Tuns ist der Bereich Regulierung und Bankenaufsicht. Gerne bringen wir unser umfassendes Know-how zu allen Aspekten des Bankenrechts in Verbindung mit der Blockchain oder ähnlichen Technologien zielgerichtet zur Anwendung.

Juristischen Beistand leisten wir ferner für Finanzintermediäre bei ihrem Wert­papier­angebot und -vertrieb in Liechtenstein und im EWR-Raum. Gleiches gilt für die Strukturierung von Fonds, die Bera­tung bei der Erstellung von Pros­pekten sowie für weitere Aspekte der Wertpapieraufsicht und des Kapitalmarktrechts. Unsere Kunden profitieren von der profunden Expertise unseres hoch qualifizierten Teams welches massgeschneiderte Dienstleistungen und Lösungen anbietet.

Einer unserer wesentlichen Tätigkeitsschwerpunkte ist auch die Unterstützung unserer Mandanten bei der Strukturierung und Restrukturierung von Finanzierungen. Insbesondere beraten wir im Bereich von Akquisitions- und Projektfinanzierung, Private Equity-, Venture Capital- und Mezzanin-Finanzierungen, aber auch im Bereich von Sanierungsfinanzierungen.

FMA Guidelines Regarding "Remote Identification"

The FMA recently released guidelines for certain electronic means of identification when conducting remote identifications for the purpose of due diligence. This includes guidance related to video identification and other methods that are considered sufficient for remote identification. Consequently, this replaces the criteria of “physically present.”

Weiterlesen …

Liechtenstein Addresses the World from the United Nations Headquarters

[German Below]

Last week, Liechtenstein addressed the world from the second annual Blockchain for Impact Global Summit which took place at the United Nations in New York. During the summit, Prime Minister Adrian Hasler provided a video key note speech entitled “Liechtenstein’s Blockchain Act: Shaping the Future.” During his address, Prime Minister Hasler explained that Liechtenstein possesses the unique advantage of agility and efficiency in the blockchain industry, where time to market can determine success or failure. Furthermore, the Prime Minister explained that the regulatory authority possesses an open mind for the means of business, and is willing to actively shape the future.

Letzte Woche richtete sich Liechtenstein vom zweiten jährlichen, am UN-Hauptsitz in New York stattfindenden «Blockchain for Impact Global Summit» an die Welt. Regierungschef Adrian Hasler hielt an dem Gipfel mittels Videoübertragung ein Grundsatzreferat mit dem Titel «Liechtenstein’s Blockchain Act: Shaping the Future.» (Das liechtensteinische Blockchaingesetz: Die Zukunft gestalten). Während seines Referats erklärte Regierungschef Hasler, dass Liechtenstein den einzigartigen Vorteil der Beweglichkeit und Effizienz in der Blockchain-Industrie besitze, wo der Zeitraum bis zum Markteintritt über Erfolg oder Scheitern entscheide. Darüber hinaus erklärte der Regierungschef, dass die Aufsichtsbehörde gegenüber dem Geschäftszweig aufgeschlossen und bereit sei, proaktiv die Zukunft zu gestalten.

Weiterlesen …

Liechtensteinische Finanzmarktaufsicht billigt Prospekt eines Security Tokens

 

[German below]

On May 06, 2019, the Liechtenstein Financial Market Authority (FMA) yet again approved a securities prospectus of a token offering regarding a security token.

 

Am 06. Mai 2019 hat die liechtensteinische Finanzmarktaufsicht (FMA) wiederum einen Wertpapierprospekt eines Token Offerings für einen Security Token gebilligt.

Weiterlesen …

Haben Sie eine Frage zu
unseren Dienstleistungen?

Wir stehen Ihnen gerne telefonisch, per E-Mail oder persönlich zur Verfügung.

Zum Kontaktformular
Nach oben Blog